Presseberichte und Artikel


Start | Ö | Vermietung | Termine im Öder Verein | Kontakt | Presse  

Juli 2017 Ausschnitt aus dem Südkurier





19.07.2017 Öpfelbaum in Kadelburg: Mit neuem Konzept in die Zukunft

Jeden Freitag öffnet der Öpfelbaum seit Mai seine Türen zur „Ö-Time“. Ehepaar Eva und Ruben Bercher-Marcian bietet kleines Abendessen mit Musik. Zusätzlich zur "Ö-Time" wird das "Ö-Special" angeboten. Das kann eine Party sein, ein Konzert, Vorträge, ein spezielles Koch-Event oder, im Falle des nächsten Termins, eine Vernissage... weiter lesen




02.05.2015 Ausstellung im Öpfelbaum: Martina Kirsche zeigt Tuschemalereien

Entschleunigung durch Malerei: Martina Kirsche aus Rheinheim stellt derzeit im Öpfelbaum ihre Tuschemalerei aus. Die Tuschemalerei ist für sie eine wichtige Entschleunigung, die ihr besonders im Leben hilft... weiter lesen


15.01.2015 Jürgen Scheel mit neuer Ausstellung im Öpfelbaum

Künstler zeigt Arbeiten in Acryl und Mischtechnik. Laudator Detlef Mix würdigt Scheels Mut zur Farbe. Öpfelbaum jetzt mit längeren Öffnungszeiten... weiter lesen


05.11.2014 Kadelburger Öpfelbaum besteht seit 30 Jahren

Trägerverein erinnert mit zwei besonderen Veranstaltungen an die Aufbruchstimmung in den

80er Jahren... weiter lesen


 
 



24.09.2014 Liz Marder-Etspüler stellt im Öpfelbaum aus

Zur Vernissage kommt viel Publikum ... weiter lesen


02.04.2014 Farbenrausch im Öpfelbaum

Malerin Inka Seuser-Metzler zeigt ihre Arbeiten. Es ist die erste Einzelausstellung für die Künstlerin aus Kadelburg... weiter lesen


15.09.2011 Öpfelbaum mit neuem Programm

Küssaberg (tn) Der Öpfelbaum in Kadelburg, getragen vom Verein für Kommunikation und Kultur, hat sich nach unterschiedlicher Nutzung wieder in eine Kulturstätte zurück verwandelt... weiter lesen


11.10.2010 Öpfelbaum als Kulturstätte

Küssaberg (tn) „Back to the roots“ heißt es für die „Öpfelbaum-Macher“. Eine Gruppe von etwa Dutzend Leuten will den Öpfelbaum in Kadelburg wieder „zur guten Stube machen für alle, die sich dort wohl gefühlt haben“, wie Heiner Bercher es formuliert... weiter lesen